Home > Rom Umgebung > Castelli Romani

<

Castelli Romani

Die Castelli Romani besuchen, eine Städtereise auf Entdeckung der mittelalterlichen Burgen in der Nähe von Rom. Typische Produkte, Kunst, Geschichte und romantische Spaziergänge am Seeufer.

 

Das Gebiet der Castelli Romani liegt an den Albanen Bergen, im alten Gebiet des Latius Vetus. Die Castelli Romani sind in drei Unterzonen geteilt: Gebiet Tuscolana (Colonna, Frascati, Grottaferrata, Monte Porzio Catone, Monte Compatri, Rocca di Papa, Rocca Priora), Gebiet Appia Albana (Albano Laziale, Ariccia und Castel Gandolfo) e Gebiet Lanuvina (Lanuvio, Genzano di Roma, Nemi).

 


Die Geschichte der Castelli Romani fängt nach dem Untergang des Römischen Reichs, als die Familien in diesem Gebiet ihre Befestigungen und, während des Mittelalters, ihre Schlösser zu erbauen anfingen. Viele Römer, um den Schwierigkeiten der Stadt zu entgehen, entschieden, sich in die Schlösser des Adels, wie der Familien Savelli, Annibaldi, Orsini und Colonna, zu flüchten. Dank der Unterstützung dieser reichen Familien entwickelten diese Gebiete sich sofort vom sozialen, wirtschaftlichen und politischen Standpunkt.

 


Im Jahr 1870 wurde das Gebiet der Castelli Romani zum Italienischen Königreich angeschlossen und später vergrößert sich nach dem Bau der Eisenbahnlinie, die die Castelli und Rom verband. Die Periode der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung wurde durch die zwei Weltkriege jäh unterbrochen, in Anbetracht, dass Städte wie Frascati, Marino und Albano zerstört wurden. Heute nach einer schnellen Wiederaufnahme werden die Castelli Romani als einen der schönsten Wohnbaugebiete in der Nähe von Rom besonders von den Touristen, die hier für die Kunst, die Geschichte, die Ruhe und die gute Küche kommen, betrachtet.

 

Das Gebiet ist berühmt für die typische römische Küche und die typischen Produkte wie die bekannte Porchetta von Ariccia und den Weißwein von Frascati. Die Castelli Romani bieten viele Alternativen, wie Spaziergänge durch die mittelalterlichen Gassen von Frascati un Grottaferrata, romantische Spaziergänge am Seeufer des Nemi Sees oder des Albaner Sees, wunderschöne Aussichtspunkte von Castel Gandolfo und Wanderungen im Parco Regionale dei Castelli Romani umschließt durch die Natur!

Ein Besuch im Herzen der Castelli Romani auf Entdeckungsreise der antiken Stadt von Albano Laziale, zwischen wunderschönen Kirchen, Kunst, typischer Küche und Fundstücken.

Besuchen Sie Ariccia, eine Städtereise durch Kultur, Geschichte und typische Produkte, wie die „Porchetta von Ariccia“, die Sie in einer kunstreichen Stimmung mit historischen Gebäuden schmecken können.


Der Führer von Castel Gandolfo, einem der beliebten Sommerziele im Latium, wo Sie Naturschutzgebiete, Sport und Spaziergänge im frei finden können.

Ein kleiner Reiseführer, um Frascati, eine Gemeinde der Castelli Romani bekannt für die alten Villen, den guten Wein und die sehenswerten Kunstschätze, zu besuchen!


Grottaferrata, das Wohngebiet der Castelli Romani bekannt für die Abtei Santa Maria, die Kunstproduktion, die gute Küche und noch viel mehr!