In der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Villa Ada

Villa Ada

(0,8km)
20459 Besuche
Macro

Macro

(0,9km)
14917 Besuche
Priscilla-Katakomben

Priscilla-Katakomben

(1,2km)
37821 Besuche
Villa Torlonia

Villa Torlonia

(1km)
16963 Besuche
Porta Pia

Porta Pia

(1,2km)
23971 Besuche
Galleria Borghese

Galleria Borghese

(1,5km)
29525 Besuche

Unterhaltung

Alien

Alien

(1,1km)
6650 Besuche
Hard Rock Café

Hard Rock Café

(2,2km)
20788 Besuche
Art Café

Art Café

(2,2km)
16670 Besuche
Babel

Babel

(2,2km)
11782 Besuche
Piazza Bologna Zone

Piazza Bologna Zone

(2km)
9352 Besuche
Teatro dell

Teatro dell'Opera

(2,3km)
15790 Besuche

Nützliches

Neuseeländische Botschaft

Neuseeländische Bots...

(0,2km)
12677 Besuche
Britische Botschaft

Britische Botschaft

(1,3km)
34988 Besuche
Kanadische Botschaft

Kanadische Botschaft

(0,8km)
21988 Besuche
Australische Botschaft

Australische Botscha...

(1,2km)
21038 Besuche
Österreichische Botschaft

Österreichische Bots...

(1,3km)
13312 Besuche
Bahnhof Roma Termini

Bahnhof Roma Termini

(2km)
68908 Besuche

Städtereise

Viertel Coppedè

23697 Besuche
Foto von Viertel Coppedè (Ganzes Album)

Artikel

Name
Viertel Coppedè
Author
Vanessa82
Bewertung
4.00
Jahr
1915 n.Chr.
Preis
Eintritt frei
Besuchsdauer
30 Minuten
Richtung
45 Via Tagliamento, 00198 Rome RM
Öffnungszeiten
Jederzeit

Beschreibung

Das Viertel Coppedè ist sehr bekannt und beliebt in Rom für die einzigartige Architektur seiner Gebäude und Bauwerke. Das Viertel liegt zwischen der Piazza Buenos Aires und der Via Tagliamento und wurde nach dem Architekt Gino Coppedè genannt. Das Viertel wurde am Anfang des 1900 ausgedacht und besteht aus verschiedenen Gebäuden um Piazza Mincio. Das Viertel Coppedè ist ohne Zweifel bekannt für den großen dekorierten Bogen mit einer wunderschönen Hängelampe aus Schmiedeeisen. Kurz nach dem Bogen liegt die Fontana delle Rane (Frösche-Brunnen), einer kleiner Brunnen mit Skulpturen von Muschelschalen und Barockdekorationen. Ein der imposanteren Gebäude des Platzes ist das Villino delle Fate (kleine Villa der Feen) mit Blumenverzierungen aus verschiedenen Materialien. Wir empfehlen Ihnen auch, auf den Palazzo degli Ambasciatori (Botschafterspaläste) und den Palazzo del Ragno (Spinnepaläste) einen Blick zu werfen.

Empfehlungen


Es gibt keinen Rat! Registrieren Sie, um einen neuen Rat zu geben!

Rat aus den Social Network