In der Nähe

Sehenswürdigkeiten

Via dei Condotti

Via dei Condotti

(0,2km)
18332 Besuche
Trinità dei Monti

Trinità dei Monti

(0,1km)
8877 Besuche
Via Margutta

Via Margutta

(0,5km)
7702 Besuche
Palazzo Ruspoli

Palazzo Ruspoli

(0,5km)
3491 Besuche
Pantheon Rom

Pantheon Rom

(1km)
19559 Besuche
Piazza Navona

Piazza Navona

(1,3km)
22243 Besuche

Unterhaltung

Hard Rock Café

Hard Rock Café

(0,8km)
8811 Besuche
Palazzo delle Esposizioni

Palazzo delle Esposi...

(1,2km)
8275 Besuche
Rione Monti

Rione Monti

(1,3km)
7645 Besuche
Art Café

Art Café

(0,7km)
5781 Besuche
Babel

Babel

(0,7km)
4394 Besuche
Piazza Navona Zone

Piazza Navona Zone

(1,3km)
3893 Besuche

Nützliches

Spanische Botschaft

Spanische Botschaft

(0,1km)
11361 Besuche
Bahnhof  Flaminio

Bahnhof Flaminio

(1km)
18369 Besuche
Brasilianische Botschaft

Brasilianische Botsc...

(1,3km)
10737 Besuche
Botschaft der Vereinigten Staaten

Botschaft der Verein...

(0,9km)
13236 Besuche
Indische Botschaft

Indische Botschaft

(1,1km)
11871 Besuche
Irische Botschaft

Irische Botschaft

(1,4km)
7694 Besuche

Städtereise

Kolosseum, Altstadt und Shopping

Von der Piazza del Popolo bis zum Kolosseum

Historische Denkmäler und Shopping

Von Via dei Fori Imperiali bis Piazza del Popolo

Altstadt, Shopping und Trastevere

Von der Piazza del Popolo bis Trastevere

Tag 1: Spaziergang in der Altstadt

Vom Bahnhof Flaminio bis zur Piazza Venezia

<

Piazza di Spagna

20394 Besuche
Foto von Piazza di Spagna (Ganzes Album)

Artikel

Name
Piazza di Spagna
Author
carol_79
Bewertung
4.75
Jahr
1725 n.Chr.
Preis
-
Besuchsdauer
30 Minuten
Richtung
Piazza di Spagna, 00187 Rome RM
Öffnungszeiten
Jederzeit
Kontakte

Beschreibung

Die Piazza di Spagna wurde für das Jubeljahr 1725 eingeweiht und entsteht auf einem vorstädtischen Gebiet, wo die Reste von römischen Bauwerken und zwei Gebäude, ein der Familie Ferrantini und ein anders der Barone Monaldeschi, das später den Botschaftern von Spanien verkauft wurde, liegen. Der Name des Platzes stammt aus der Spanische Botschaft. Im Mittelpunkt des Platzes, am Fuße der Marmortreppe, liegt der berühmte Brunnen bekannt als die „Barcaccia“, Werk von Gian Lorenzo Bernini. Der Name des Brunnens stammt aus den Barkassen, die für die Verschiffung des Weins zum Ripetta Hafen benutzt wurden. Die Verzierungen des Brunnens stellen die Bienen und die Sonnen, die Symbole der Familie des Papstes Urban VII waren, dar. Am Fuße dem Brunnen liegt die große Spanische Treppe, die aus 135 Stufen besteht und auf Wunsch des Papstes Innozenz XIII, mit der Absicht die Botschaft zur Kirche Trinità dei Monti über dem Platz zu verbinden, gebaut wurde. Neben dem Platz steht auch die Säule der Immacolata Concezione, ein Plan des Architekten Luigi Poletti eingeweiht in 1857. Die Säule hat einen Marmorsockel und ist zirka 12 m hoch. Auf der Säule ragt die Marienstatue und auf dem Sockel sitzen vier Bronzestatuen von Moses, David, Ezechiel und Isaias. Von der Piazza di Spagna können Sie die berühmteste Straßen Roms für ihre Boutiquen und Antiquitätenhandel wie Via dei Condotti, Via Frattina und Via Borgognona erreichen. Falls Sie anders den Platz und die Altstadt Roms besuchen möchten, können Sie hier 1-Spannigen Kutschen mieten. Um der Platz zu erreichen, empfehlen wir Ihnen die U-Bahn (Linie A).

Empfehlungen


Es gibt keinen Rat! Registrieren Sie, um einen neuen Rat zu geben!

Rat aus den Social Network